Frejus - einer der beliebtesten Urlaubsorte am Mittelmeer

Hafen von Frejus Die Ortschaft Frejus liegt an der Côte d‘Azur nordöstlich der gemeinsamen Mittelmeer-Mündung der Flüsse Reyran und Argens. Dabei bildet es die größte Gemeinde im Osten des Départements Var. Es leben knapp 53.000 Leute hier. Fréjus ist vor allem wegen seiner vielen Sehenswürdigkeiten einer der beliebtesten Urlaubsorte am Mittelmeer. So stammen das Amphitheater (Arena), das Theater, das Aquädukt und der Hafen, der früher der Stadt zu seiner Blütezeit verholfen hat, noch aus römischer Zeit. Wer bei seinem Urlaub an der Côte d‘Azur also nicht nur Wasser, Sonne und Meer frönen, sondern sich auch einmal auf den historischen Spuren der Römer begeben will ist hier genau richtig. Denn nicht nur bräunen und faulenzen sollen zum Urlaub gehören, auch ein bisschen Kultur schadet den Touristen nicht.

Hauptort der Oxibier

Fréjus war in der Antike der Hauptort der Oxibier. Später gründeten Phokäer aus Marseille hier eine Stadt, deren Name nicht bekannt ist. Caesar veranlasste die Vergrößerung des Hafens und die Schaffung eines Marktes, der dann Forum Julii genannt wurde. Die Bezeichnung des Marktes wurde schließlich der Ortsname, der sich bis heute abgeschliffen erhalten hat.

Frejus Informationen

Verwaltungsbezirk   Draguignan
Fläche:   102 km²
Einwohnerzahl:   52.000
Postleitzahl:   83600

Sehenswertes

Hier wird auch der Kathedralbezirk inklusive der romanischen Kathedrale Saint-Léonce immer wieder von unzähligen Touristen frequentiert. Zu diesem Abschnitt gehört auch die Taufkapelle (Baptisterium) und der Kreuzgang. Aus dem 11. und 14. Jahrhundert stammte diese Anlage, während das Baptisterium an sich schon im fünften Jahrhundert errichtet wurde.
Sehr gern wird von vielen Touristen auch der Naturpark von Fréjus besucht. Mit seinen 40 Hektar Land ist er nicht gerade klein und befindet sich auch noch direkt am Meer – viele Naturparks können mit so einer Lage nicht punkten. Außerdem befindet er sich auf dem Gelände des ehemaligen und geschichtsträchtigen Flughafens, von dem aus 1913 der erste Mittelmeerflug gestartet wurde. Damals ging der Flieger „Roland Garros“ von Fréjus aus an den Start, um ins tunesische Bizerta zu fliegen. Absolut sehenswert sind auch die chinesische Pagode und die sudanesische Moschee. Auch die Freunde des Stierkampfes kommen in Fréjus auf ihre Kosten, das Museum der Truppen der französischen Marine lädt ebenfalls zu einem Besuch ein.

Die Arena

Das interessanteste Bauwerk in der Stadt ist aber mit Sicherheit die Arena. Ein Monument, das im ersten Jahrhundert v. Chr. gebaut wurde und damals rund 10.000 Menschen Platz bot. Die zentrale Arena misst 68 x 39 m, während das gesamte Bauwerk 82 m breit und 114 m lang ist. Auch das Amphitheater von Fréjus wurde von den Römern errichtet, damit die Hetzen mit aus Afrika importierten Wildtieren und Gladiatorenkämpfe in die Tat umgesetzt werden konnten. Schon damals hatte man bei diesen Kämpfen viel Spaß.

Video Impressionen

Weitere Orte an der Cote d'Azur

Das aktuelle Wetter in Frejus

Freitag Heavy rain ENE
12.0 m/s
5.1 mm
13°C
Freitag24.03.2017
10:00
13:00
Heavy rain13°C
5.1mm
ENE
12.0m/s
13:00
19:00
Heavy rain13°C
6.9mm
ENE
12.1m/s
19:00
01:00
Partly cloudy14°C
0mm
ENE
9.1m/s
Samstag25.03.2017
Sonntag26.03.2017


Copyright © CotedAzur.de - Alle Rechte vorbehalten!