Côte d’Azur Familienurlaub

Keine Frage: An der Côte d’Azur, oder Französischen Riviera wie sie auch genannt wird, gibt es für Kinder an jedem Tag etwas Neues zu entdecken. Die Strände des Mittelmeers und das spritzige Wasser sind ein einziger großer Spielplatz für den Nachwuchs. Überall amüsieren sich die Kleinen königlich und erleben an jedem Tag etwas anderes. Das Abenteuer Côte d’Azur beschränkt sich an der französischen Riviera jedoch nicht nur auf die Küstengebiete. Auch im Hinterland haben sich Veranstalter längst auf die Bedürfnisse des Nachwuchses eingestellt.

Familienurlaub an der Côte d’Azur
Côte d’Azur Familienurlaub

Côte d’Azur Familienurlaub: Klettern im Abenteuerwald Colmiane-Valdeblore

Planen Sie eine Erkundungstour durch das Hinterland der Côte d’Azur, planen Sie den Colmiane Forest unbedingt in Ihre Route ein. In Colmiane-Valdeblore erwartet Sie nahe der Via Ferrata ein riesiger Abenteuerwald, der mit 30 unterschiedlichen Übungen zum Felsenklettern überrascht. Auch an die Kleinsten ist in dem Abenteuerwald gedacht, der bereits einen speziellen Parcours für Kinder ab fünf Jahren bietet. Im Sommer kann sich Ihr Nachwuchs täglich von 9 bis 17 Uhr in dem Abenteuerwald im Klettern üben. Können Ihre Kinder von Wasser nicht genug bekommen? Dann lassen Sie sich auf dem Verdon auf eine Kajaktour ein. Auf dem Stausee Ste-Croix sowie am Ausgang der Verdonschlucht in der Nähe von Moustiers-Ste-Marie bietet das Wassersportzentrum Station Voile Kajakunterricht für die Kleinsten. Ganz klar, dass bei diesen Aussichten das Auge nicht das einzige ist, das nicht trocken bleibt.

Tierisch schöne Bekanntschaften im Marineland Antibes

Marineland AntibesMarineland Antibes

Tierische Begegnungen erwarten Sie im Côte d’Azur Familienurlaub im Marineland in Antibes. Ab jeweils zehn Uhr besuchen Sie zusammen mit Ihren Kindern einen der größten Vergnügungsparks in Europa, in dem Orkas, Delphine, Haie und Pinguine in riesengroßen Wasserbecken ihre Kreise ziehen. Andere Glanzpunkte wie einen Minigolfplatz, einen Bauernhof oder einen Abenteuergolfplatz finden Sie ebenfalls im Marineland. Allerdings gelten für jede dieser Attraktionen unterschiedliche Tarife. Träumen Ihre Söhne oder Töchter davon, einmal in die Fußstapfen von Matrosen zu treten? Dann planen Sie in Ihrem Côte d’Azur Familienurlaub einen Exkurs zur Station Nautique Antibes ein. Das hiesige Wassersportzentrum Antibes-Juan-les-Pins bietet sechstägige Kurse für fünf- bis achtjährige Nachwuchsmatrosen an, die hier erstmals Babywasserski-, Windsurf- und Segelluft schnuppern.

Lust auf eine Safari in Fréjus?

Einblicke in Tierwelten erhalten Sie nicht nur im Zoo Cap Ferrat oder dem Parc Phoenix in Nizza. Besonders facettenreich ist der Safaripark Fréjus, in dem die jüngsten Besucher zum Eintrittspreis von sechs Euro mit Affen, Geiern, Flamingos oder Raubkatzen auf Tuchfühlung gehen können. Planschen Sie im Aquatica Fréjus in einem der größten Spaßbäder der Côte d’Azur, machen Sie und Ihre Nachwuchsurlauber im Village Voile St-Raphaël mit Hermann-Landschildkröten Bekanntschaft. Um dieses Ausflugsziel zu erreichen, steuern Sie ein kleines Dorf am Fuße des Massifs des Maures an, das Sie und Ihre Kinder zum Preis von acht bzw. fünf Euro betreten. Hier finden Hunderte von Hermann-Landschildkröten in freier Natur unter wissenschaftlicher Betreuung ein neues Zuhause.

Auf rasanten Achterbahnen fahren und Fische im Museum bewundern

Sind Sie in Monaco und Umgebung unterwegs, sollten Sie sich einen Abstecher zum Vergnügungspark Koaland Menton nicht entgehen lassen. Der Eintritt zu diesem Freizeitpark ist frei. Dafür dürfen Sie zusammen mit Ihren Kindern einen Ritt in der Achterbahn wagen und verschiedene Tiere aus nächster Nähe beobachten. Exotisch geht’s im Jardin Animalier Monaco zu. Dieser im Jahr 1954 angelegte Tierpark ist die Heimat von tierischen Exoten wie Schlangen. Jaguare und Affen leben ebenfalls in der Tieranlage, die auf den Terrassen von Fontvieille eröffnet wurde. Zur Sommerzeit ist dieser Zoo von 9 bis 12 Uhr sowie von 14 bis 17 Uhr geöffnet. Zu allen anderen Jahreszeiten betreten Sie das Gelände eine Stunde später zum Eintrittspreis von zwei bzw. vier Euro. Mit einem Besuch des Musée Océanographique krönen Sie Ihren Côte d’Azur Familienurlaub. Staunende Gesichter lassen in diesem Museum in Monaco nicht lange auf sich warten. Ohne Zweifel ist das 20 Meter Skelett eines Finnwals eines der Highlights in dem Museum. So manchem Besucher schlägt das Herz höher, wenn die Fische hinter den dicken Glasscheiben des Aquariums hin und her schwimmen. Wenn man es nicht genauer wüsste, erscheint es beinahe so, als würden die Tiere hinter der durchsichtigen Barriere schweben.

Familienfreundliche Hotels für jeden Anspruch

Nach einer abenteuerlichen Erkundungstour zu all diesen Attraktionen ist es für Jung und Alt besonders wichtig, im Familienurlaub einen Rückzugspunkt mit hohem Wohlfühlpotential zu haben. Familienfreundliche Hotels wie das Five Seas Hotel & Spa in Cannes garantieren die Entspannung, die jeden Tag angenehm ausklingen lassen sollte. Sie residieren über den Dächern von Cannes in einem luxuriösen Fünf-Sterne-Haus, unter dessen herrlichem Sonnendach mit Pool sich Ihre Kinder gewiss pudelwohl fühlen werden. Erholen Sie sich im 250 Quadratmeter großen Spa- und Wellnessbereich, dessen großzügig eingerichtete Doppelzimmer hervorragend für den Urlaub mit der ganzen Familie geeignet sind. Weitere familienfreundliche Residenzen wie das Tiara Miramar Beach Hotel & Spa in Théoule-sur-Mer oder die Goldstar Resort & Suites in Nizza sind Domizile, die zahlreiche Überraschungen für Sie und die jüngsten Urlauber bereit halten.

Ferienhäuser sind eine adäquate Alternative zu Hotels

Alternativ stehen Ihnen an der Côte d’Azur Ferienwohnungen und Ferienhäuser in allen erdenklichen Größen und Kategorien zur Verfügung, in denen Sie allesamt unvergessliche Tage verbringen können. Kleine Gärten, günstige Preise und fehlende formelle Regeln sind nur einige der Vorzüge, die dafür sorgen, dass Sie sich in diesen Ferienunterkünften an der französischen Riviera garantiert rundum wohl fühlen. Flexibel und unabhängig von festgelegten Zeitrahmen für die Mahlzeiten stört es in diesen Ferienquartieren niemand, wenn Ihre Kinder in diesen Ferienunterkünften auch mal etwas lauter spielen. Perfekter könnten Voraussetzungen für einen entspannten und aufregenden Urlaub für Groß und Klein an der Côte d’Azur tatsächlich nicht sein. Eine gute Auswahl an Ferienhäusern an der französischen Riviera bietet die Seite feline-holidays.de oder natürlich Cotedazur.de auf dieser Unterseite.

Pin It

Hier finden Sie weitere Artikel aus unserem Cote d'Azur Verzeichnis