Côte d’Azur Angeln

Angelreviere an der Côte d’Azur sind prädestiniert für einen Angelurlaub. Die gut erschlossene touristische Infrastruktur der Küstenstädte sowie das zumeist gute Angelwetter sind Zutaten für einen perfekten Angelurlaub in der Region. Ob mit Bergbächen, in denen silbern schillernde Forellen umher schwimmen, oder kleinen Teichen mit umso größeren Karpfen: Die Côte d’Azur bietet alles, was das Anglerherz höher schlagen lässt. Weiterhin entdecken Sie in Südfrankreich eine Vielzahl an Seen, in denen Raub- und Friedfische ihre Runden drehen.

Angeln an der Côte d’Azur
Côte d’Azur Angeln

Côte d’Azur Angeln: Abwechslungsreiche Angelreviere an der Côte d’Azur

So vielfältig, wie diese Angelreviere sind, so facettenreich sind ebenfalls die Angelreviere an den Küsten Südfrankreichs. Werfen Sie die Rute am Mittelmeer ins Wasser, dürfen Sie über das ganze Jahr hinweg auf Erfolge hoffen und von dem warmen Klima profitieren. Versuchen Sie Ihr Angelglück im südwestlichen Teil Frankreichs, ist es insbesondere im Herbst sowie im Winter viel zu stürmisch für erfolgreiche Angelausflüge. In Anbetracht dieser Bedingungen liegt es auf der Hand, dass sich eine Vielzahl begeisterter Angler für einen Angelausflug zum Mittelmeer entscheidet.

An Yachthäfen erhalten Angler wichtige Informationen

Yachthafen in MarseilleYachthafen in Marseille

Sind Sie an Informationen über Angelausflüge, Angelkurse oder Angeltouren interessiert, werden Sie auf sämtlichen Yachthäfen an der Côte d’Azur (Côte d’Azur Yachtcharter)mit entsprechenden Informationen versorgt. Möchten Sie sich zum Côte d’Azur Angeln allein aufs Mittelmeer begeben, können Sie sich einer Gruppe anschließen oder auf eigene Faust ein Boot chartern. Damit die kleinen und großen Fische schon bald in Ihrem Netz zappeln, sollten Sie beim Angelausflug an der Côte d’Azur Standfestigkeit beweisen. Gewiss haben Sie mit etwas Glück auch beim Big Game Fishing Erfolg, bei dem schon bald Schwertfische, Doraden, Thunfische oder andere Seefische an Ihrer Rute zappeln werden. Halten Sie an den Yachthäfen nach den richtigen Ansprechpartnern Ausschau, begegnen Sie vor Ort Angelexperten, die Sie zum Preis zwischen 200 und 500 Euro mit einem Angelguide samt Angelerlaubnis sowie einer Angelausrüstung versorgen.

Die größten und schönsten Angelreviere an der Côte d’Azur

Interessante Angelgebiete finden Sie an der Côte d’Azur in Marseillan-Plage, Valreas-Plage, am Cap d’Agde sowie am Golfe du Lion nahe Toulon. Sete, La Grande Motte, Narbonne-Plage sowie Leucate-Plage sind weitere Gebiete, an denen Sie Ihr Angelglück versuchen können. Neben den Lagunen und Salzwasserseen, auch als Etangs bezeichnet, treffen Sie an der nahe gelegenen Côte Vermeille auf Angelparadiese wie Port Vendres oder Cerbere. Einen besonderen Reiz üben die südfranzösischen Küsten aus, die beste Bedingungen zum Brandungsangeln bieten. Damit Sie nicht andere Strandgäste verärgern, sollten Sie sich an diese Küstengebiete zur Dämmerung begeben. Mit leichten Angelgeräten können Sie sich an geschützten Buchten oder Molen positionieren, um schon bald Franzosendorsche, Makrelen, Meeräschen oder Hornhechte am Haken zappeln zu sehen. Treten besonders stürmische Wetterlagen ein, ist Ihre Chance hoch, ebenfalls Seebarsche oder Spinnfischer an Ihren Angelhaken wieder zu finden.

Besitzen Sie einen Angelschein, dürfen Sie offiziell in allen Gewässern angeln

Hochseeangeln an der Côte d’AzurHochseeangeln an der Côte d’Azur

Der Vorteil an einem Angelurlaub in der Côte d’Azur ist, dass Sie offiziell in sämtlichen Gewässern angeln dürfen. Allerdings benötigen Sie einen Angelschein, der in dem Land als „Carte de Pêche“ bezeichnet wird. Ihnen steht es frei, diesen Angelschein als Tages- oder Wochenkarte zu erwerben. In beide dieser Scheine müssen Sie nur wenige Euros investieren. Sie erhalten die Zulassungen in den Angelshops der meisten Urlaubsorte an der Côte d’Azur (Côte d’Azur Orte und Städte). Vielerorts werden Sie ebenfalls in Tabakgeschäften oder in der Post fündig. Der Angelschein ist für Flüsse, Bäche, Seen und Kanäle gültig. Des Weiteren gelten fürs Angeln im Meer diese Bedingungen!

Côte d’Azur Angeln: Magische Angelmomente bei Ebbe

Mit einem Angelschein im Gepäck, ist vor allem bei Ebbe besonders viel Geduld beim Côte d’Azur Angeln gefragt. Ist besonders viel Land vom Wasser befreit, fühlen sich ganze Heerscharen von Anglern von den Wattgebieten angezogen. Ein wichtiger Grund für dieses „Phänomen“ ist, dass Schalentiere und sowie Mollusken bei Ebbe besonders einfach ans Tageslicht geraten. Die Chance ist groß, unter einer Klippe einen Hummer hervorzuziehen.

Werfen Sie im offenen Küstenbereich eine Rute mit maximal zwei Haken aus

Im offenen Küstenbereich ist es gestattet, zum Côte d’Azur Angeln eine Rute mit maximal zwei Haken ins Wasser zu werfen. Weiterhin gibt’s an der Côte d’Azur nichts gegen das Muschelgraben sowie Fischen mit kleineren Netzen einzuwenden. Einschränkungen bestehen hingegen hinsichtlich der Größen einiger Muscheln und Fische. Außerdem gibt es bestimmte Bereiche, in denen das Unterwasserfischen untersagt ist. Benötigen Sie genaue Informationen über regionale Schutzgebiete oder essbare Fischarten, stehen Ihnen an zahlreichen Touristeninformationen entsprechende Faltblätter zur Verfügung. Da das Côte d’Azur Angeln in einigen Zonen zum Schutz der Tierarten zeitweise ausgesetzt wird, erhalten Sie in Rathäusern oder beim Fremdenverkehrsamt entsprechende Informationen über aktuelle Erlaubnisse oder Verbote. Halten Sie sich nicht an diese zum Großteil zeitlichen Einschränkungen, müssen Sie mit relativ hohen Bußgeldern rechnen.

Vorgeschriebene Fangvolumina für Privatpersonen

Zusätzlich finden Sie in zahlreichen Häfen Törns zum Hochseeangeln. Testen Sie auf einem mitgeführten oder selbst gemieteten Boot Ihre Angelqualitäten, achten Sie bitte darauf, dass das Fangvolumen für Privatpersonen beschränkt ist – eine Regelung, deren Umsetzung Hafenbehörden sowie der Küstenschutz kontrollieren. Liegt keine besondere Erlaubnis vor, ist das Fischen vom Strand aus an der Côte d’Azur untersagt.

Pin It

Hier finden Sie weitere Artikel aus unserem Cote d'Azur Verzeichnis